abzorba live blackjack 21 pro:Casino Lizenzen in Macau könnten auslaufen

Echtgeld Casino

Die Lizenzen der ortsansässigen Casinos in Macau laufen im Jahr 2022 aus. Bis dahin ist es zwar noch eine relativ lange Zeit, aber trotzdem macht sich der Regierungschef Ho Iat Seng bereits jetzt seine Gedanken. Diese führen in unterschiedliche Richtungen und verunsichern die Casinobetreiber. Derzeit könnten zwei Szenarien eintreten.

Diese Möglichkeiten stehen derzeit offen

Inhaltsverzeichnis:

Diese Möglichkeiten stehen derzeit offenLizenzverschiebung: Gründe und eventuelle FolgenOnline Casinos könnten profitieren

Die für die Casinobetreiber beste Möglichkeit wäre folgende: Die Lizenzen werden ohne erneute Überprüfung verlängert, aber nur für fünf Jahre. Diese fünf Jahre würden von der Regierung genutzt werden, um alle Casinos zu überprüfen. Wer die aktuellen Vorschriften und Regeln nicht einhält, würde keine neue Lizenz erhalten. Andere Casinos jedoch schon. Den Erneuerungsprozess der Lizenzen um fünf Jahre zu verschieben, sieht das Gesetz von Macau ausdrücklich vor.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Lizenzen gar nicht zu verlängern. Dies wäre für die Casinos die denkbar schlechteste Möglichkeit, da sie vorübergehend schließen müssten. Eine neue Lizenzvergabe könnte sich bis weit über den jetzigen Ablauf hinaus verschieben.

Insbesondere Casinobetreiber aus den USA befürchten, dass ihre Lizenz nicht verlängert wird. Diese Befürchtung entsteht nicht ohne Grund: Die Spannungen zwischen China und den USA aufgrund des Coronavirus könnten sich negativ auf die Geschäftsbeziehungen auswirken. Von solchen negativen Auswirkungen könnten die Casinos Las Vegas Sands, MGM Resorts. Wynn Resorts, Galaxy Entertainment, Melco Resorts & Entertainment und SJM Holdings betroffen sein.

Müssten diese Casinos dauerhaft schließen, wäre dies in Anbetracht der Geschichte von Macau niederschmetternd: Das Hotel-Casino Sands in Macau wurde bereits im Jahr 2002 gegründet und stellte somit gemeinsam mit anderen Casinobetreibern aus Las Vegas den Grundstein für die wirtschaftliche Entwicklung. Immerhin war es im Jahr 2013 so, dass in Macau sechsmal so viele Einnahmen generiert wurden als in Las Vegas. Somit ist die Wüstenstadt in Nevada nicht mehr die Nummer Eins beim Glücksspiel.

Lizenzverschiebung: Gründe und eventuelle Folgen

Seltsamerweise gibt die Regierung Macaus exakt den Grund für eine mögliche Lizenzverschiebung an, der sich selbst widerspricht: Macaus Wirtschaft scheint wohl angeschlagen zu sein. Aus diesem Grund möchte sich der Regierungschef vorrangig mit den wirtschaftlichen Problemen beschäftigen. Ein Aufschwung der Wirtschaft wäre jedoch über die Casinos zu erzielen. Warum ausgerechnet diese Einnahmequelle nach hinten gestellt wird, ist für viele Experten nicht nachvollziehbar.

Weitere Folgen einer Verschiebung des Erneuerungsprozesses könnten wie folgt lauten: Abgesehen von den Casinobetreibern dürften bei einer vorübergehenden Schließung der Casinos auch Glücksspielanbieter ein Nachsehen haben. Viele in Europa ansässige Konzerne – beispielsweise Gauselmann – arbeiten mit den Casinos in China zusammen. Der Gauselmann Konzern hat vor einigen Jahren eigene Casinospiele für den chinesischen Markt entwickelt und während einer Messe in Macau diese vorgestellt. Würden nun die Casinos keine neue Lizenz erhalten, könnte sich dies auf den Umsatz von Spieleherstellern und Produzenten von Spielautomaten auswirken.

Online Casinos könnten profitieren

Sobald es Verlierer gibt, gibt es auch Gewinner. Bei diesen könnte es sich um Online Casinos handeln: Wie könnten die Casinospieler reagieren, wenn Casino-Resorts vor Ort geschlossen haben? Sie könnten sich an Online Casinos wenden. Diese schließen nicht und stehen an 24 Stunden pro Tag zur Verfügung. Das beliebte Feeling, wenn an einem Casino-Tisch ein Einsatz getätigt wird, bieten die Live Bereiche der Online Casinos. Inzwischen gibt es kaum ein Casino, das nicht Live-Spiele anbietet. Hier wird mit einem persönlichen Croupier gespielt, sodass ein echtes Casinofeeling entsteht.

Generell kann gesagt werden, dass Online Casinos viele Vorteile gegenüber Casinos vor Ort besitzen: Der Spieler schaltet zwischen Slots, Tischspielen, Video-Poker oder sogar Rubbellose hin und her. Meistens bieten die Online Casinos ein umfangreicheres Sortiment an. Zudem dürfen viele Spiele kostenlos gespielt werden – hiermit macht sich der Spieler zuerst mit den Regeln vertraut. Dank diesem langsamen Herantasten verringert sich das Risiko, wenn mit Echtgeld gespielt wird.

Ebenfalls bieten Casinos viele Aktionen und Promotions an: So gibt es einen Willkommensbonus, einen Stammkundenbonus oder weitere Aktionen. Mit solchen Angeboten wartet ein Casino vor Ort nicht auf. Häufig gibt es Boni ohne Einzahlung oder Freispiele ohne Einzahlung. Dank dieser besteht eine Chance auf hohe Gewinne, ohne dass Echtgeld gesetzt wurde. Und im Vergleich zu Casinos vor Ort findet man bei Online Casinos in der Regel immer die angesagtesten Slots.

Recommended
Advertise
© 2022 abzorba live blackjack 21 pro All rights reserved.